Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat der AHS ist der Träger der Autonomen Hochschule in der Deutschsprachigen Gemeinschaft. Durch das Sonderdekret vom 21.02.2005 sind die drei ehemals bestehenden Hochschulen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens zu einer neuen Hochschule zusammengelegt und in die Trägerschaft des Verwaltungsrates gelegt worden.

Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat der AHS ist der Träger der Autonomen Hochschule in der Deutschsprachigen Gemeinschaft. Durch das Sonderdekret vom 21.02.2005 sind die drei ehemals bestehenden Hochschulen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens zu einer neuen Hochschule zusammengelegt und in die Trägerschaft des Verwaltungsrates gelegt worden.

Die Aufgaben des Verwaltungsrates sind im Artikel 8 des Sonderdekretes (siehe Downloadbereich) vom 21. Februar 2005 zusammengefasst.

Laut Sonderdekret des Parlaments der DG vom 21. Februar 2005 oblag es jedem der Gründungspartner, eigenständig seine Vertreter für den Verwaltungsrat zu benennen.

Dieser setzt sich wie folgt zusammen:

  • vier Vertreter des Schulträgers des Gemeinschaftsunterrichtswesens
  • vier Vertreter der Schulträger des freien katholischen Schulwesens
  • ein Vertreter aus dem Grundschulbereich
  • ein Vertreter aus dem Gesundheitsbereich
  • ein Vertreter aus dem wirtschaftlichen oder kulturellen Bereich

Für die Mandatszeit 2020-2025 gehören dem Verwaltungsrat folgende Mitglieder an:

Vom Gemeinschaftsunterrichtswesen benannte Mitglieder:

  • Louis Gerrekens, Dekan der Fakultät Philosophie et lettres, Liège université
  • Karin Plumacher, Leiterin der Primarschule des Königlichen Athenäums Eupen
  • Dirk Schleihs, Direktor des Zentrums für Förderpädagogik
  • Carmen Gans, Studienpräfektin am César-Franck-Athenäum Kelmis

Vom freien Unterrichtswesen benannte Mitglieder:

  • Helmuth Jousten, ehemaliger Schulleiter des Maria-Goretti-Instituts St. Vith, stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates
  • Cécile Piel, Netzkoordinatorin FSU/SKU (SeGEC)
  • Willy Heuschen, ehemaliger Direktor des St. Nikolaus-Hospitals-Eupen, Vorsitzender der Fördervereinigung des Krankenpflegestudiums VoG und Vize-Vorsitzender KathLeos
  • Marga Backes, Gesundheits- und Krankenpflegerin Seniorenzentrum St. Franziskus Eupen, Präsidentin der Deutschsprachigen Krankenpflegevereinigung  in Belgien (KPVDB), Mitglied der Fördervereinigung des Krankenpflegestudiums VoG

Aus dem Grundschulbereich:

  • Thomas Brüll, Leiter der Gemeindeschule Walhorn-Lontzen, Vorsitzender des Verwaltungsrates

Aus dem Bereich Gesundheit:

  • Marion Wengenroth, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Hebamme, ehemalige Pflegedienstleiterin in der Klinik St. Josef in Sankt Vith, Expertin im Fachbereich Gesundheit und Senioren – Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Aus dem Bereich Wirtschaft und Kultur:

  • Dr. Franz Palm, emeritierter Professor am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Maastricht, kooptiertes Mitglied des Verwaltungsrates der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ostbelgien (WFG)

Ständige beratende Mitglieder und Regierungskommissare sind:

  • Dr. Michèle Pommé, Kabinettchefin der Ministerin für Bildung, Forschung und Erziehung
  • Joseph Burtscheidt, Vertreter des Finanzministers

Seitens der Direktion nehmen an den Verwaltungsratssitzungen teil:

  • Cathérine Mattar, Fachbereichsleiterin Bildungswissenschaften
  • Michael Beythen, Fachbereichsleiter Gesundheits- und Krankenpflegewissenschaften
  • Cornelia Keutgen, Direktorin